Bürgermeister Nils Anhuth nahm am heutigen Tage eine ganz besondere Ehrung vor: Es wurden erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Gemeinde Barßel geehrt, die in Kiel an den diesjährigen „Special Olympics Deutschland“ für Menschen mit geistiger Behinderung teilgenommen haben.

„Ihr könnt stolz sein, bei so einem Großereignis dabei gewesen zu sein und ich bin stolz darauf, dass ihr acht Athletinnen und Athleten aus der Gemeinde Barßel an den Special Olympics teilgenommen habt“, sagte der Bürgermeister.

Im Zeitraum 14. – 18. Mai 2018 haben sich die erfolgreichen Sportler mit ca. 4.600 anderen Athletinnen und Athleten in zahlreichen Sportarten dem Wettkampf gestellt.

Für die tollen Leistungen wurden die Sportlerinnen und Sportler aus der Gemeinde Barßel nun von Bürgermeister Anhuth in einer kleinen Feierstunde im Rathaus geehrt und bekamen als Anerkennung für ihre Leistungen eine Urkunde und ein Präsent überreicht.

Für die Sophie-Scholl-Schule Altenoythe sind Vanessa Hollmann, Bianca Marks und Pascal de Buhr in Kiel angetreten. Vom Caritas-Verein Altenoythe nahmen Johannes Ackermann, Marco Pekeler, Andreas Niehenker, Erick Heldt und Marcel Ukena an den Wettkämpfen in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt teil.

Gratulation an die Teilnehmer für ihren Erfolg!

 

2018-05-24T17:02:21+02:0024. Mai 2018|