Mit einem kleinen Präsent hat sich Bürgermeister Nils Anhuth auf der Mitgliederversammlung der Landfrauen am vergangenen Dienstagabend bei den fleißigen Helferinnen bedankt, die für das leibliche Wohl der Gäste auf der Eröffnungsveranstaltung zum „Plattdeutschen Jahr“ am 26. Januar gesorgt haben.

Die emsigen Helferinnen waren während der Auftaktveranstaltung in der Aula im Schulzentrum unermüdlich im Einsatz, die Gäste mit Kaffee und Brötchen zum Frühstück und später mit Getränken und einem Mittagessen zu versorgen. Sie hatten alle Hände voll damit zu tun, die mehr als 200 Besucher der Veranstaltung zu versorgen.

Bürgermeister Nils Anhuth ließ es sich daher nicht nehmen, den fleißigen Landfrauen ein großes Lob für die tolle Bewirtung auszusprechen.

Alle Damen bekamen einen Gutschein für ein Frühstück im Café „LebenZart“ in Elisabethfehn, damit diese nun „selbst ebenfalls in den Genuss kommen, sich einmal rundum bewirten zu lassen“ meinte Bürgermeister Anhuth.

 

 

2019-02-22T11:38:52+01:0023. Februar 2019|