Die Delegation aus Barßel ist am späten Montagabend wieder gut Daheim angekommen. „Im Gepäck“ viele Eindrücke und Erlebnisse von einem abwechslungsreichen Besuchsprogramm ihrer 4tägigen Stippvisite.

Am Freitag, dem 07.09., stand ein Treffen im Gemeindeamt mit dem Rat der Gemeinde Elblag an (Foto Empfang im Rathaus). Dort wurden viele Informationen über die Gemeinde Elblag präsentiert und auf die mittlerweile 17-jährige Geschichte der Partnerschaft zwischen der Gemeinde Barßel und der Gemeinde Elblag zurückgeblickt.

Dann ging es weiter nach Wezina. Auf dem Gelände der Grundschule Wezina befindet sich eine „Käsewerkstatt“, die besichtigt wurde. Dort konnten sich anschließend alle „Polenfahrer“ in der Käseherstellung üben.

Nach einer Mittagspause in der Grundschule Wezina ging die Sightseeingtour weiter. Auf dem Programm für die Barßeler Reisegruppe stand eine Besichtigung des Schlosses in Marienburg mit einer Führung auf der Marienburg.

 

Fotos:

  • Empfang im Rathaus der Gemeinde Elblag (Bild: Brigitte Hanneken)
  • Käseherstellung in Wezina (Bild: Brigitte Hanneken)
  • Ralf Lücking bei der Käseherstellung in Wezina (Bild: Brigitte Hanneken)
  • Führung auf der Marienburg (Bild: Brigitte Hanneken)

 

 

2018-09-12T10:56:50+02:0012. September 2018|