Auf ein 40jähriges Bestehen konnte jetzt der Landfrauenverein Barßel stolz zurückblicken. Im Dezember 1977 gruppierten sich damals neun Frauen aus Barßel, um einen Landfrauenverein zu gründen. Dieses gelang den engagierten Frauen, und mit 36 Frauen wurde dann der Verein ins Leben gerufen.

Dieses Jubiläum war am vergangenen Dienstag, dem 5. Dezember, der Anlass zu einer kleinen Feierstunde.

Rund 130 Frauen hatten sich angemeldet. Eingeladen waren Delegationen der benachbarten und befreundeten Landfrauenvereine, sowie auch die Vorsitzende des Kreisfrauenverbandes, Ursula Ahrens. Auch Pfarrer Ludger Becker, Frau Pastorin Andrea Schneider (als Festrednerin) sowie Bürgermeister Nils Anhuth haben als Gäste an den Feierlichkeiten teilgenommen.

Bürgermeister Nils Anhuth hat in seiner Ansprache die besondere Bedeutung des Ehrenamtes hervorgehoben, und gleichzeitig die Glückwünsche von Rat und Verwaltung überbracht. Im „Gepäck“ hatte er ein kleines Präsent, welches er an den Vorstand für die gute Arbeit überreichte. Für die Zukunft sprach er dem Verein seine besten Wünsche „für die nächsten 40 Jahre“ aus.

2017-12-06T13:06:57+01:006. Dezember 2017|