Leiterinnen der Wassergymnastik wurden geehrt!

Jeden Donnerstag findet im Hallenbad das „Frauenschwimmen“ von 19.00 Uhr bis 21.15 Uhr statt. Während dieser Zeit besteht in zwei Gruppen aufgeteilt die Möglichkeit, an einer „Wassergymnastik“ teilzunehmen.

Die Teilnahme ist ein zusätzlicher Service und kostenlos. Die Leitung der Gymnastik wird von 4 Frauen ehrenamtlich und schon seit vielen Jahren ausgeübt.

Im kommenden Jahr, 2017, besteht dieses Angebot dann schon 30 Jahre!

Die „Betreuerfrauen“ sind für `Gruppe 1` Christa Sassen (seit ca. 28 Jahren) und Grete Jauß (seit 3 Jahren) (rechts im Bild). Für `Gruppe 2` übernehmen Klara Nicolai (seit ca. 23 Jahren) und Elli Abraham (seit ca. 19 Jahren) die Leitung (links im Bild).

Dieses Engagement wurde am vergangenen Donnerstag, dem 17. März, in einem kleinen feierlichen Rahmen in der ehemaligen Cafeteria des Hallenbades gewürdigt. Als Dankeschön überreichte Bürgermeister Anhuth Präsente an die Übungsleiterinnen, und hat noch einmal hervorgehoben, wie wichtig ehrenamtliche Mitarbeit in und für eine Gemeinde ist.

Aber auch die Teilnehmerinnen am wöchentlichen Frauenschwimmen und der Wassergymnastik ließen es sich nicht nehmen, sich bei „ihren Leiterinnen“ mit Blumengeschenken zu bedanken.

Die Freude über die Ehrung und den Zuspruch war groß. Die Verwaltung hofft, dass dieses Angebot noch lange bestehen wird, denn die Wassergymnastik im Hallenbad Barßel erfreut sich großer Beliebtheit.

2016-09-30T11:20:54+02:0021. März 2016|