Viele Gäste und Nachbarn konnten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Barßeler Sozialkaufhauses am Dienstag, dem 27. Juni, in ihren Räumlichkeiten an der Lange Straße 36 begrüßen.

Mit einem tollen Türkranz zum 10-jährigen Bestehen und einem kleinen Sektempfang wurde das Engagement hier vor Ort gefeiert.

Die Glückwünsche der Gemeinde überbrachte stellvertretender Bürgermeister Johannes Geesen an die Leiterin des SkF-Lädchens, Frau Helene Elsen, und die 1. Vorstandsvorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Cloppenburg, Frau Julia Wienken.

Für das „Lädchen“, wie es im Ort liebevoll genannt wird, ein tolles Jubiläum. Etwas mehr als 30 ehrenamtliche Helferinnen setzen sich vor Ort für das soziale Kaufhaus ein. Sie nehmen die Sachspenden entgegen, sichten diese nach einer möglichen Verwendung und geben sie anschließend für „kleines Geld“ ab.

Es ist ein offenes Angebot für Jedermann. Gut erhaltene, gebrauchte Kleidung, Wäsche und Haushaltsgegenstände werden angeboten. Auch Babybedarf wie Kinderwagen, Kinderbett oder andere Erstausstattungsgegenstände findet man hier.

Umgekehrt bietet der SkF-Laden die Möglichkeit zu spenden. Anstatt Dinge wegzuwerfen, oder jahrelang aufzubewahren, bietet der SkF-Laden eine gute Gelegenheit sie wieder zu verwenden. Und das für einen wohltätigen Zweck.

Wir wünschen aus dem Rathaus ebenfalls alles Gute und weiterhin viel Erfolg für die Arbeit!

2017-06-29T09:22:43+02:0027. Juni 2017|