Am Wochenende schon etwas vor? Nein?

Dann haben wir hier einen Tipp für Sie!

Am kommenden Sonntag, dem 21. Mai, ist ganztägig der „Internationale Museumstag“ beim Moor- und Fehnmuseum.

Zum ermäßigten Eintritt können Sie das Museum und die Außenanlagen besichtigen.

 

An diesem Tage wird noch eine besondere zusätzliche Attraktion geboten!

Es gibt „ganz wat Besünderes“ – um 14.30 Uhr beginnt die Aktion „Tante Frieda kannt nicht laoten“ – mit plattdütsche Riemels up’n Pad.

Eine plattdeutsche Museumsführung. Mit flotten Sprüchen und Liedern wird die Museumsführung auf Plattdeutsch durchgeführt. Kostenbeitrag: Museumseintritt.

Bestimmt eine unterhaltsame Veranstaltung für alle „Liebhaber des Platt“!

Das Moor- und Fehnmuseum in Elisabethfehn freut sich auf Ihren Besuch!

 

 

 

2017-05-16T11:14:04+02:0016. Mai 2017|