Aktion „Traumspielpark“ geht in die nächste Runde!

Die Gemeinde Barßel hat sich bei der „Fanta Spielplatz-Initiative“ beworben, und wurde mit in den Kreis von rund 400 eingegangenen Bewerbungen aufgenommen. Die Bewerbung wurde anerkannt und das Projekt für förderfähig befunden.

Barßel nimmt also an der Online-Abstimmung der Fanta Spielplatz-Initiative 2016 teil! Ein weiterer kleiner „Etappensieg“ für die Umsetzung des geplanten „Traumspielpark“ am Hafen.

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sind nun wieder alle Bürgerinnen und Bürger gefordert.

Bei der letzten Voting-Aktion von Radio ffn konnte Barßel auf ein Superergebnis stolz sein. Nun hoffen wir wieder, dass viele für Barßel stimmen, und wir „das Piratenschiff kapern“.

Darauf, dass die meisten Stimmen für die Gemeinde Barßel abgegeben werden, hofft allen voran Bürgermeister Nils Anhuth. Neben den bestehenden Spielplätzen in den Wohnsiedlungen, bei den Grundschulen und am Schulzentrum wäre ein großer zentraler Spielplatz für die Öffentlichkeit am Hafen in Barßel genau die richtige Ergänzung!

Ab Montag, den 11. Juli 2016 (im Laufe des Vormittages) bis Sonntag, den 7. August 2016 (23.59 Uhr) kann pro Person einmal je Kalendertag für den Spielplatz abgestimmt werden.

Das ist für alle ganz einfach online möglich:

· auf dem Fanta Spielspaß Profil bei Facebook: http://www.facebook.com/fantaspielspass

· oder auf dem Blog der Fanta Spielplatz-Initiative: Opens external link in new windowhttp://spielplatzinitiative.fanta.de

Ab dem 8. August 2016 soll bereits feststehen, welche 100 Spielplätze sich über eine Förderung freuen dürfen. Zu ihrem 5. Geburtstag hat die Fanta Spielplatz-Initiative die Gesamtgewinnsumme nochmals aufgestockt: Für den 1. Platz gibt es in diesem Jahr 20.000 Euro zu gewinnen. Der Platz 2 darf sich über 10.000 Euro freuen. Den Plätzen 3-10 winken jeweils 5.000 Euro. Neu in 2016: Die Plätze 11-39 können sich über eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro freuen. Die Plätze 40-100 werden mit jeweils 1.000 Euro unterstützt.

Wir bitten alle – unterstützen Sie die Aktion!

2016-09-30T09:50:06+02:005. Juli 2016|