Kinderreisepass

Kinderreisepass2021-01-06T12:21:11+01:00

Kinderreisepass

Identitätsnachweis für Kinder unter 16 Jahren
Jedes Kind mit deutscher Staatsangehörigkeit kann vor Eintritt der Ausweispflicht (16. Lebensjahr) einen Kinderreisepass oder Personalausweis (12 J. – 16 J.) erhalten, der auch zu Reisen ins europäische und außereuropäische Ausland berechtigt.

Ein biometrisches Foto ist grundsätzlich für alle Kinder erforderlich.

Die Zustimmung beider Elternteile ist erforderlich. Wenn ein Elternteil verstorben ist, ist eine Sterbeurkunde, wenn ein Elternteil allein sorgeberechtigt ist, ein Sorgerechtsbeschluss des Amtsgerichts (Familiengerichts) vorzulegen.

Weitergehende aktuelle Informationen erhalten Sie auch über das „BUS Niedersachsen“, das Serviceportal für Verwaltungsleistungen unter: http://buergerservice.niedersachsen.de/portal/

 

Gebühren

Erstausstellung 13,00 Euro

Rechtsgrundlagen (Allgemein)

Passgesetz

Zuständige Organisationseinheit(en)

  • Sozial-, Standes-, Ordnungs- und Meldeamt

Benötigte Unterlagen

  • Geburts- und Abstammungsurkunde
  • alter Kinderausweis / Kinderreisepass, falls vorhanden
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild aus neuerer Zeit
  • Unterschrift beider Erziehungsberechtigten bzw. eine formlose Einverständniserklärung
  • Vorlage der Ausweisdokumente zum Abgleich der Unterschriften
  • ggf. Nachweis des alleinigen Sorgerechts
  • ggf. Legitimationsprecher der gesetzlichen Vertreter bzw. Betreuerausweis des Betreuers