Neuer Raum für besseres Lernen

Über einen neuen Sachkunderaum können sich nun die Schüler der Marienschule Barßel freuen. Hiervon machte sich heute Bürgermeister Anhuth selbst ein Bild vor Ort. Im Rahmen der Inklusion wurde der Sachkunderaum vom Obergeschoss ins Erdgeschoss verlegt, und der dafür ausgewählte Raum komplett den heutigen Anforderungen entsprechend saniert. Es wurden Akustikwände angebracht, die Decke erneuert und [...]

2018-11-15T09:04:35+01:0014. November 2018|

Erinnerungslicht entzündet

Eine Gedenkfeier fand am vergangenen Freitag in der Mensa des Schulzentrums Barßel statt. Die Schüler gedachten der Opfer der Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 und entzündeten daher ein „Erinnerungslicht“. In dieser Nacht brannten jüdische Synagogen in ganz Deutschland. Die Nationalsozialisten zertrümmerten die Schaufenster jüdischer Geschäfte, demolierten die Wohnungen jüdischer Bürger und misshandelten [...]

2018-11-12T13:41:37+01:0012. November 2018|

Beliebter Platz – neuer Name!

Auch das schlechte Wetter konnte die Mitarbeiter des Bauhofes, Markus Henken und Thomas Kreke, heute nicht davon abhalten, die neue Beschilderung für den Wohnmobilstellplatz am Barßeler Bootshafen aufzustellen. Der beliebte Stellplatz am Wasser hat einen neuen Name erhalten: „Reisemobilhafen“. In den Ratsgremien wurde der Beschluss gefasst, dem Platz (einschließlich dem gegenüberliegenden Ausweichplatz) einen passenden Namen [...]

2018-11-09T09:36:02+01:009. November 2018|

Glückwünsche überbracht!

Zum 50jährigen Bestehen des Orts- und Verschönerungsvereines Elisabethfehn hat Bürgermeister Nils Anhuth am vergangenen Freitag die Glückwünsche von Rat und Verwaltung überbracht. Der Vorstand des OVE hatte viele Gäste zu einer Feierstunde in die Teestube im Moor- und Fehnmuseum eingeladen, um das Jubiläum entsprechend zu würdigen. Auch das noch einzige lebende Gründungsmitglied, Dr. Gustav Schünemann, [...]

2018-11-05T16:08:21+01:005. November 2018|