Es ist wieder soweit! Seit dem 15. März hat das Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn wieder seine „Pforten“ geöffnet und ist mit dem Jahresprogramm 2019 gestartet!

Am kommenden Wochenende findet am Sonntag, dem 7. April,  nun auch erstmalig wieder das beliebte „Schaubacken“ statt.

Ab 10.00 Uhr wird in der Museumsbäckerei wieder fleissig gebacken und die Brote zum Verkauf angeboten! Es gibt Melk- und Korinthstutjes! Echt Lecker!

Schaulustige sind herzlich willkommen, und können dem Bäcker bei seiner Arbeit „über die Schulter schauen“.

Verbinden Sie dies doch mit einem Besuch im Moor- und Fehnmuseum!

Ein interessanter Einblick in die Geschichte – und zu jeder Jahreszeit lohnt sich ein Gang über das Außengelände!

Viel Spaß und ein schönes Wochenende wünscht

Ihre Gemeindeverwaltung!

2019-04-05T12:50:22+02:005. April 2019|