Der Traumspielpark am Hafen und die öffentlichen Toiletten werden ab Freitag, 21. Mai, wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Die entsprechenden Vorbereitungen wurden in den vergangenen Tagen getroffen. So hat unter anderem der Bauhof der Gemeinde Barßel kräftig angepackt und den Traumspielpark für den Corona-bedingt verzögerten „Saisonstart“ auf Vordermann gebracht.

„Der Landkreis Cloppenburg befindet sich zwar nach wie vor in der Bundesnotbremse. Aufgrund der aber auch hier rückläufigen Inzidenzwerte sehen wir den Zeitpunkt für eine Öffnung von Spielplatz und Toiletten nun gekommen“, erklärt Bürgermeister Nils Anhuth, der aber auf die weiterhin geltenden Kontakt- und Abstandsregeln hinweist und um die Einhaltung der geltenden Regeln bittet.

Der Spielpark, der einer der Anziehungspunkte am Hafen ist, war vor einigen Wochen als Vorsichtsmaßnahme aufgrund sehr hoher Corona-Inzidenzwerte im Landkreis Cloppenburg und in der Gemeinde Barßel geschlossen worden. Die öffentlichen Toiletten befanden sich seit dem vergangenen Spätherbst im „Dauer-Lockdown“.

Erstmals für die Öffentlichkeit geöffnet werden ab Freitag dann auch die sanitären Anlagen in der Nähe des Ostanlegers, deren Bau Ende vergangenen Jahres fertiggestellt wurde. Neben diesen Toiletten stehen auch die Außentoiletten an der Queen of Texas beim kleinen Hafen-Spielplatz für die Öffentlichkeit zur Verfügung.

2021-05-19T10:40:38+02:0019. Mai 2021|