Vorgestellt wurde von Bürgermeister Nils Anhuth und dem Geschäftsführer des Touristikvereines, Jens Lindstädt, beim gemeinsamen Pressetermin am vergangenen Freitag nun das aktuelle Programm zum 40. Hafenfest in Barßel.

Gefeiert wird das bei Jung und Alt beliebte Fest bereits seit 1979 rund um den Barßeler Bootshafen immer am vierten Augustwochenende, und in diesem Jahr somit vom 23. bis 25. August.

Für die Jubiläumsveranstaltung konnte Jens Lindstädt viele Akteure gewinnen, die das maritime Fest in seiner 40zigsten Ausgabe zu etwas Besonderem werden lässt. Es gibt viel Musik und Rahmenprogramm an allen Festtagen.

Als Highlight dürfte sicherlich der Stargast der Schlagerparty am Freitagabend gelten. Die Sängerin Ella Endlich, die noch im Juni beim TV-Sender RTL in der Show „Let`s Dance“ das Tanzbein geschwungen und viele erfolgreiche Musiktitel veröffentlich hat, wird im Festzelt für Stimmung sorgen. Der Ticketvorverkauf hat bereits begonnen – online unter www.hafenfest-barssel.de und an weiteren Vorverkaufsstellen im Ort.

Zuvor sorgt am Freitagnachmittag der 11. Barßeler Hafenfestlauf für viel Trubel. Der Fest-Lauf hat sich in Läuferkreisen etabliert, und die Teilnehmerzahl hat sich von Jahr zu Jahr erhöht. Informationen hierzu unter www.hafenfestlauf.de

Am Freitagabend gibt es auf dem Festgelände aber noch viele weitere tolle Programmpunkte, die einen Besuch lohnenswert machen. Joey Gabalög, das beste Andreas Gabalier Double, sorgt für 100%-Stimmung, DJ Dan und seine Stagecrew bieten musikalische Hochgenüsse und die große Generationen-Party liefert die besten Hits der 80ziger und 90ziger Jahre zum Mitrocken zum Besten. Für alle „Feierwütigen“ bietet sich also ein „Rundum-sorglos-Paket“!

Weiter geht es am Samstag und Sonntag mit weiteren Attraktionen. Der „Clan der Munin“ mit dem Mittelalterdorf, die Topband „Sturmflut“ rockt den Hafen, Korso- und Lichterfahrt der Wassersportler, Floh- und Trödelmarkt, Oldtimermeile, die „Garden City Company“ mit Jazzmusik, die Jigger Bigger Band aus Holland bringt Stimmung auf den Festplatz und Captain Jack Sparrow verunsichert das Hafengelände und will sich vielleicht sein Piratenschiff zurückholen und entert die „Prinzessin Nalani“…hier müssen alle kleinen Seeräuber mächtig Acht geben!

Die Vereine sorgen mit ihren Buden für eine Rundumversorgung, und Shanty-Chöre sorgen – wie es sich für ein Hafenfest gehört – für passende musikalische Untermalung. Das Höhenfeuerwerk am Sonntag bietet zum Abschluss den „finalen Knalleffekt“.

Es gibt viel zu erleben!

Also „Schiff ahoi“, und wir sehen uns  – auf dem 40sten Barßeler Hafenfest!

2019-07-09T08:45:16+02:008. Juli 2019|