Seit ein paar Tagen läuft es wieder im Hafen-Bad – das Wasser! Denn im Rahmen der jährlichen Revisionsarbeiten wurde das Schwimmbecken komplett entleert, der Hubboden gewartet und Arbeiten am Beckenkopf durchgeführt.

Nun hieß es für das Schwimmbadteam, Tanja Busboom und Melanie Block, wieder „Wasser marsch“ zur Beckenfüllung, und nach wenigen Tagen konnten die beiden Badenixen heute vermelden: „Der Pool ist wieder voll“.

Seit gut zwei Wochen laufen die Wartungsarbeiten bereits, um „alles wieder auf Vordermann zu bringen“, so die Badleiterin Tanja Busboom. „Bisher ist alles sehr gut gelaufen“, wie sie berichtete, denn für sie als neue Badleiterin war es nun das erste Mal, alles alleine zu organisieren und zu beaufsichtigen.

Die Mitarbeiter legen im Hafen-Bad immer „selbst Hand an“, damit pünktlich zu den Sommerferien, am 4. Juli, wieder geöffnet werden kann. Alles liegt im Zeitrahmen, und so können sich alle wieder auf ein ungetrübtes Badevergnügen im Hafen-Bad freuen!

 

 

2019-06-25T14:24:39+02:0025. Juni 2019|