…und stets eine Handbreit Wasser unter dem Kiel! Verbunden mit diesem Wunsch für die nächsten 50 Vereinsjahre überbrachte stellvertretender Bürgermeister Steffen Haak die allerherzlichsten Glückwünsche der Gemeinde Barßel zum 50jährigen Vereinsjubiläum an den Wassersportverein Elisabethfehn, die der Vereinsvorsitzende Andreas Prahm entgegennahm.

Gefeiert wurde das Jubiläum am vergangenen Wochenende beim Bootshaus in Osterhausen.  Seit 50 Jahren gibt es den WSC Elisabethfehn nun schon. Ein toller Anlass für die Skipper den „runden Geburtstag“ mit den Vereinsmitgliedern, befreundeten Wassersportvereinen und weiteren Gästen zu begehen.

Der WSV Elisabethfehn ist ein Aushängeschild  der Gemeinde Barßel und hat eine nicht zu unterschätzende Außenwirkung. Konstruktiv hat sich der Verein auch  bei der Zukunftswerkstatt der Bürgerinitiative „Rettet den Elisabethfehnkanal“ eingebracht.

Jeder Verein in der Gemeinde ist wichtig für das Gemeinschaftsgefüge und das Gemeinwohl insgesamt. Von der ehrenamtlichen Arbeit in Vereinen profitieren alle. Unsere Gesellschaft ist auf ehrenamtliches Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Freizeit-, Sport-, Kultur-, Bildungs- und Sozialbereich angewiesen. Durch die freiwilligen, engagierten Mitglieder steigt die Lebensqualität in unserer Gemeinde und macht das Zusammenleben in unserem schönen „Seemannsort“ lebenswert – findet zumindest

Ihre Gemeindeverwaltung!

 

2019-05-22T10:36:09+02:0022. Mai 2019|