Verlust Personalausweis / Reisepass / Kinderreisepass

Verlust Personalausweis / Reisepass / Kinderreisepass2021-01-06T12:24:16+01:00

Verlust Personalausweis / Reisepass / Kinderreisepass

Wenn Sie Ihren Personalausweis / Reisepass / Kinderreisepass nicht mehr haben, weil er unauffindbar, verloren oder entwendet worden ist, müssen Sie diesen Verlust sofort anzeigen (Verlustanzeige).

Sollte Ihnen der bereits „neue“ biometrische Personalausweis abhanden gekommen sein, sollten Sie zu ihrer Sicherheit die Online-Ausweisfunktion sperren lassen. Diese Sperreung können Sie über den telefonischen Sperrnotruf 0180-1-33 33 33 vornehmen. Weitere Informationen im Verlustfall erhalten Sie auch im Internet unter: www.personalausweis.de/verlustfall

Informationen zur Neubeantragung finden Sie auf diesen Seiten:

Personalausweis; Reisepass; Kinderreisepass

Taucht das verlorene oder gestohlene Dokument wieder auf, so ist es abzugeben (persönlich oder schriftlich mit einem entsprechenden Hinweis).
Ein vorläufiges Dokument wird bei Erhalt des eigentlichen Ausweises / Passes ebenfalls eingezogen.

Gebühren

Für die Verlustanzeige fallen keine Gebühren an.

Zuständige Organisationseinheit(en)

Formulare