Einen Zuwendungsbescheid aus dem Förderprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) haben Bürgermeister Nils Anhuth und Anke Rönneper, Leiterin des Amts für Finanzwesen und Liegenschaften der Gemeinde Barßel, nun an Egon Lampe vom Fachmarkt  „Zierfische und Tierbedarf Lampe“ übergeben.

Für die Errichtung seiner Betriebsstätte hatte Lampe einen Antrag auf öffentliche Finanzierungshilfe im Rahmen der KMU-Förderung gestellt. Dem Antrag wurde durch den Landkreis Cloppenburg und die Gemeinde Barßel stattgegeben und dem Fachmarkt „Zierfische und Tierbedarf Lampe“ wurde aus dem Förderprogramm ein Zuschuss in Höhe von max. 3.450 Euro gewährt. Corona-bedingt konnte der Zuwendungsbescheid seinerzeit nicht persönlich überbracht werden, doch das wurde nun nachgeholt.

Das Fachgeschäft wurde bereits im September 2019 eröffnet. Direkt im Ortskern und auf einer Fläche von mehr als 400 qm bietet Egon Lampe Aquaristik, Teichzubehör, Lebendfische für Aquarium und Teich sowie Tierbedarf für Hund, Katze und Nagetiere an.  Mit der Eröffnung seines Geschäfts in Barßel ist Egon Lampe sehr zufrieden. Er berichtet: „Vor allem die Nachfrage im Bereich Aquaristik ist bei uns hoch. Wir haben selbst Kunden aus den Einzugsgebieten Westerstede oder Leer, weil Fachmärkte unserer Art immer seltener werden.“ Um sich von der Konkurrenz abzusetzen, wird im Geschäft eine Fachberatung zu verschiedenen Spezialgebieten angeboten. Egon Lampe selbst hat sich dabei auf die Bereiche Aquaristik, Teich und Fische spezialisiert; seine Mitarbeiterin Sabrina Bissa-Jennebach ist die Ansprechpartnerin für den Bedarf von Hunden, Katzen und Nagetieren.

Egon Lampe erklärt noch eine Besonderheit im Sortiment: „In unserem sogenannten „Natur-Shop“ bieten wir eine Auswahl an gesunden und nachhaltigen Produkten für den Hund an, von chemiefreien Spielzeugen bis hin zu Bio-Feuchtnahrung. Auch unsere eigene Hundefuttermarke „Bella fit“ sowie ein großes Sortiment an Barf-Produkten warten auf unsere Kunden.“

Bürgermeister Nils Anhuth sagt: „Was gerade in der heutigen Zeit des Onlineshoppings verloren geht, ist die Fachberatung. Uns allen liegt eine artgerechte Haltung unserer Haustiere am Herzen, daher ist es wichtig, dass das Geschäft „Zierfische und Tierbedarf Lampe“ mit seiner Fachkompetenz hier in Barßel eröffnet hat.“

 

Zum Förderprogramm:

Kreis und Kommunen finanzieren den Fördertopf mit je 313.000 Euro pro Jahr. Ziel ist es, Arbeitsplätze in den Städten und Gemeinden zu schaffen bzw. zu sichern und die Eigenkapitalbasis von Gründern, kleinen Unternehmen und Nachfolgeunternehmen zu stärken. Gefördert werden unter anderem der Bau von Betriebsstätten durch bestehende Unternehmen, die Ansiedlung auswärtiger Unternehmen im Landkreis Cloppenburg, der Kauf einer stillgelegten oder von Stilllegung bedrohten Betriebsstätte oder auch die Übernahme eines Betriebes im Rahmen des Generationenwechsels.

Informations- und Antragsmaterialien bezüglich des Förderprogramms stehen zum Download bereit unter:
https://www.lkclp.de/wirtschaft-gewerbe/wirtschaftsinformationen/downloadangebote.php

 

2021-11-18T10:46:29+01:0018. November 2021|