In der letzten Ratssitzung dieser Wahlperiode wurden im Dorfgemeinschaftshaus in Elisabethfehn die ausscheidenden Mitglieder des Gemeinderates verabschiedet und langjährige Ratsmitglieder geehrt.

Während der Sitzung musste sich der Rat von denjenigen Mitgliedern verabschieden, die nicht mehr zur Wahl antraten oder nicht wiedergewählt wurden. Zudem wurden einige Ratsmitglieder für ihr langjähriges politisches Wirken geehrt. Bürgermeister Nils Anhuth dankte dem Gemeinderat der letzten Wahlperiode für sein politisches Engagement und seinen unermüdlichen Einsatz für die Gemeinde. Die Mitglieder des Rates seien getreu des Mottos der Gemeinde „Immer in Bewegung“ gewesen. „Das zeigt auch ganz deutlich die Anzahl der Anträge, die von den Gruppen und Fraktionen in den letzten fünf Jahren gestellt wurden. Insgesamt 136 Anträge gingen von November 2016 bis Oktober 2021 ein. In der Periode davor waren es insgesamt nur 19 Stück.“, blickte Anhuth auf die letzten fünf Jahre zurück, bevor die Übergabe der Ehrenmedaillen und -nadeln sowie die Verabschiedungen erfolgten.

Vier Ehrenmedaillen des Städte- und Gemeindebundes für den langjährigen politischen Einsatz in der Gemeinde wurden durch Bürgermeister Nils Anhuth und die beiden Gäste Dr. Marco Trips, Präsident des Städte- und Gemeindebundes Niedersachsen (NSGB), und Hans Meyer, Mitglied des NSGB-Kreisvorstandes, aus Gehlenberg überreicht.

Die längste Zugehörigkeit zum Gemeinderat kann Felix Berndmeyer von der Bürgerfraktion Barßel (BfB) vorweisen. 35 Jahre lang war er Mitglied und somit kommt ihm die Ehrenmedaille des Städte- und Gemeindebundes zu. Eine Auszeichnung für 34 Jahre Tätigkeit im Gemeinderat erhielt der CDU-Fraktionsvorsitzende Hans Eveslage. Während Berndmeyer aus dem Rat ausscheiden wird, wird Eveslage auch in den kommenden fünf Jahren wieder Teil des Gremiums sein.

Ursula Nüdling, Fraktionsvorsitzende der SPD, und Josef Wagner, Gruppenvorsitzender der Gruppe Bürgerfraktion Barßel / Grüne, waren 30 Jahre lang Mitglied im Gemeinderat. Sie beide durften die Ehrenmedaille, die ihnen für ihr langjähriges politisches Wirken gebührte, entgegennehmen.

Des Weiteren wurden noch fünf Ehrennadeln vergeben. Für 20 Jahre Mitwirkung im Rat der Gemeinde Barßel erhielten Ursula Fugel und Günter Ludmann die Ehrennadel in Silber. Bürgermeister Nils Anhuth, Steffen Haak und dem Ratsvorsitzenden Christoph Raming wurde die Ehrennadel in Bronze verliehen, für 15 Jahre Ratsarbeit.

Verabschiedet wurden an diesem Abend insgesamt 11 Ratsmitglieder, die dem Rat in seiner neuen Zusammensetzung nicht mehr angehören werden. Sie erhielten eine Urkunde sowie ein Präsent von Bürgermeister Nils Anhuth. Die ausscheidenden Ratsmitglieder, die in der nächsten Wahlperiode ab dem 1. November 2021 nicht mehr dabei sein werden, sind: Günter Ludmann, Claas Wallschlag, Michael Warnken, Anna Reichenbach, Ursula Fugel, Gunda Schröder, Jürgen Schumacher, Ursula Nüdling, Josef Wagner, Felix Berndmeyer und Brigitte Ebben.

2021-10-25T08:45:17+02:0025. Oktober 2021|