Im Jugend- und Begegnungszentrum (JuBZ) Barßel wird in den Sommerferien für vier Wochen lang eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder angeboten. Das Ferienangebot ist nun erfolgreich in die zweite Woche gestartet. Gemeindejugendpfleger Hartmut Börchers und sein Team – bestehend aus ehrenamtlichen Helfern und dem neuen FSJ-ler des Jugend- und Begegnungszentrums – haben ein buntes Programm aus Bastel-, Sport- und Spieleaktionen vorbereitet.

Hartmut Börchers zieht ein Zwischenfazit der Ferienbetreuung: „Das Programm wird sehr gut angenommen. Wir haben diese und letzte Woche schon tolle Aktionen gemacht. Wir haben Vogelhäuschen bemalt, Wappenschilder erstellt, Porzellanmalerei gemacht, ein Quiz durchgeführt oder Bingo gespielt.“

Am Mittwoch der zweiten Programmwoche wurden sogenannte Spaltbilder gemalt. Dabei tuschten die Kinder zunächst bunte Kreise auf ein Papier. Danach wurde das Bild in verschiedene Spalten geschnitten und auf einem anderen Blatt Papier wieder zusammengefügt. So entsteht eine „versetzte Optik“.  „Alle Kinder haben ziemlich viel Spaß bei der Gestaltung der Bilder. Es sind tolle kreative Bilder dabei herausgekommen.“, so Börchers.

Das Ferienangebot läuft noch bis zum Donnerstag, 19. August 2021. Für die nächsten beiden Wochen (KW 32 = 9. August bis 12. August und KW 33= 16. August bis 19. August). sind noch einige wenige Plätze frei. Eltern, die ihre Kinder noch anmelden möchten, können dies per E-Mail tun:

info@jubz-barssel.de.

Die Gebühren für das Kinderprogramm betragen fünf Euro pro Kind und pro Woche. Vier Tage die Woche, von montags bis donnerstags, werden die Kinder jeweils von 9 bis 12 Uhr im Jugend- und Begegnungszentrum Barßel betreut.  Für Rückfragen zu Programm und Anmeldung steht Gemeindejugendpfleger Hartmut Börchers telefonisch unter 04499 – 937205 zur Verfügung.

2021-08-06T11:42:24+02:006. August 2021|