Am 22. Juli endete das STADTRADELN für Barßel. Drei Wochen lang haben die Radler und Radlerinnen fleißig für die Kommune und den Klimaschutz in die Pedale getreten. Das Organisationsteam zieht ein erstes Fazit und ist sehr zufrieden mit Ablauf und Anmeldezahlen der ersten Teilnahme an der Klimabündnis-Kampagne. Initiatorin Neele Venekamp sagt: „Eine bessere erste Teilnahme hätten wir uns gar nicht wünschen können. Es haben sich so viele Teams aus unterschiedlichen Bereichen angemeldet, von Kindergarten und Schule, bis hin zu Sportvereinen, Nachbarschafts-Teams, Unternehmen und Seniorenrunden, alle waren dabei.“

Das vorläufige Ergebnis der Kommune (Stand: 23.07.21 um 9:00 Uhr):

  • 671 Radlerinnen und Radler sind aktiv Fahrrad gefahren
  • 145.925 Kilometer wurden insgesamt geradelt
  • 21 t CO2 wurden so vermieden

Doch das ist noch nicht das Endergebnis aus Barßel. Bis zum 5. August gibt es noch einen sogenannten Nachtragszeitraum. Bis zu diesem Datum können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch Kilometer, die während des Aktionszeitraums gefahren wurden, in der App eintragen. Erst danach wird dann das konkrete Ergebnis ermittelt.

Aufgrund des Nachtragszeitraums hat sich das Organisationsteam entschlossen, die Siegerehrung erst nach den Sommerferien auszurichten. Die Siegerehrung findet am 03. September 2021 um 17:00 Uhr im Rathauspark statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden vorab durch die Gemeinde informiert.

Es werden Preise in folgenden Kategorien ausgelobt:

  • Einzelperson mit den meisten Radkilometern
  • Team pro Kopf mit den meisten Radkilometern
  • Team (insgesamt) mit den meisten Radkilometern
  • Sonderkategorien Schulen, Vereine und Unternehmen:
    jeweils Einzelpersonen mit den meisten Radkilometern
  • Verlosung unter allen Teilnehmer/innen, die innerhalb der drei Wochen mindestens 21 km geradelt sind

Außerdem wird das Gewinner-Team der Fotoaktion sowie die Gewinner der Schnitzeljagd vom Orts- und Verschönerungsverein Elisabethfehn, der Schatzsuche von Mona Wolke und der Rätsel-Radtour am Hafen ausgelost.

Bürgermeister Nils Anhuth sagt: „Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für diese tolle Aktion: Bei allen Teams die fleißig geradelt sind, bei allen Sponsoren für die Preise, beim Bauhof der Gemeinde für die tatkräftige Unterstützung sowie bei allen Akteuren, die die Fahrradtouren und Aktivitäten im Programm angeboten haben. Ich freue mich schon aufs nächste Mal.“

2021-07-23T09:41:30+02:0023. Juli 2021|