In der Verwaltung der Gemeinde Barßel hat sich im Juli 2020 personaltechnisch einiges getan.

Ein „altes und neues Gesicht“ ist seit Monatsbeginn im Bauamt zu sehen. Andreas Freesemann hat innerhalb des Hauses seine Stelle gewechselt und übernimmt im Bauamt die stellvertretende Amtsleitung.  Zu seinem neuen Aufgabenbereich gehören die Beratung und Beurteilung von privaten Bauvorhaben, die Kalkulation, Erhebung und Festsetzung von baubezogenen Abgaben sowie die Abwicklung von gemeindlichen Fördermaßnahmen. Andreas Freesemann war seit 1997 im Amt für Finanzwesen und Liegenschaften tätig; davon zwölf Jahre als Leitung der Gemeindekasse. „Nach so vielen Jahren war ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und habe mich intern auf den neuen Posten beworben. Ich freue mich, dass es geklappt hat.“, so Freesemann.

Den bisherigen Aufgabenbereich von Freesemann übernimmt Bodo ter Haseborg. Ab sofort ist er stellvertretender Amtsleiter des Amts für Finanzwesen und Liegenschaften sowie Kassenleiter. Der 39-jährige war zuvor 19 Jahre bei der Gemeinde Apen und zuletzt als Kassenleiter in der Gemeinde Bockhorn angestellt. In den Arbeitsbereich von Herrn ter Haseborg fallen alle Tätigkeiten die zum ordnungsgemäßen Ablauf des Zahlungsverkehrs in der Gemeinde gehören.

Bürgermeister Nils Anhuth freut sich über die Personalien: „Die Gemeinde Barßel wächst und somit auch die Anforderungen an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die in der Gemeindeverwaltung tätig sind. Daher freut es uns, dass wir die Stellen in der Kämmerei und im Bauamt schnell mit qualifiziertem Personal besetzen konnten. So können die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger bestmöglich bearbeitet werden.“

Wir wünschen den „neuen“ Kollegen einen guten Start!

2020-07-15T17:25:44+02:0015. Juli 2020|