Auf Vorschlag des „Beirates für Menschen mit Behinderungen/Beeinträchtigungen“ wurden kürzlich auf dem Areal des Traumspielparks im Hafen von Barßel noch eine Teppichschaukel sowie ein Bodentrampolin für Rollstuhlfahrer durch die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs aufgebaut. Für die Umsetzung dieser Maßnahme standen im Haushalt 2019 insgesamt 25.000,00 Euro zur Verfügung.

Daneben wurden in diesem Bereich die Versorgungsschränke für die elektrische Versorgung des Hafenareals ausgetauscht, da die alten Versorgungsschränke nicht dem aktuellen technischen- und Sicherheitsstandards entsprachen. Um auch das Flanieren im Hafengebiet wieder attraktiver zu gestalten wurden einige Pflasterflächen erneuert und abschließend alle sogenannten wassergebundenen Decken überarbeitet und teilweise große Rasenflächen wieder hergerichtet. Neben hiesigen Firmen waren auch hier wieder die vielseitigen Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde im Einsatz.

2019-12-20T13:23:25+01:0023. Dezember 2019|