Ab heute ist das Jugend- und Begegnungszentrum („JuBZ“) in Barßel wieder zu seinen gewohnten Zeiten für die Besucher geöffnet. Unter Beachtung der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln dürfen die Kinder und Jugendlichen wieder ihre Freizeit in den Räumlichkeiten an der Westmarkstraße verbringen.

Das freut nicht nur die Besucher, sondern auch den Barßeler Gemeindejugendpfleger Harmut Börchers: „Es ist schön, dass das JuBZ ab heute geöffnet ist und wir den Jugendlichen wieder Freizeitmöglichkeiten und einen Rückzugsort bieten können.“ Besonders in Zeiten von Corona sei Ablenkung außerhalb von zuhause besonders wichtig für Kinder und Jugendliche.

Zehn Personen dürfen sich ab nun gleichzeitig im Gebäude aufhalten. Vor dem Besuch müssen sich alle Besucher die Hände gründlich waschen und zur Rückverfolgung der Infektionsketten werden die Kontaktdaten dokumentiert. In den Räumlichkeiten darf kein Verzehr von Speisen und Getränken stattfinden. Die Tanz- und Freizeitgruppen dürfen aber leider noch nicht wieder starten. „Sobald das wieder möglich ist, werden wir die Teilnehmer der Gruppen umgehend informieren.“, so Börchers.

Die Öffnungszeiten des JuBZ:

Montags:  15:00 bis 20:00 Uhr

Dienstags: 15:00 bis 20:00Uhr

Mittwochs: 15:00 bis 22:00 Uhr

Donnerstags: 15:00 bis 22:00 Uhr

und Freitags: 15:00 bis 21:00 Uhr

2020-05-25T16:50:25+02:0025. Mai 2020|