Ab kommenden Montag, 25. Mai,  ist ein Besuch im Rathaus der Gemeinde Barßel auch wieder ohne Termin möglich.  Das Rathaus wird von Montag bis Freitag jeweils vormittags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr für Besucher/Besucherinnen ohne Termin geöffnet. Das Sozialamt (einschließlich Wohngeldstelle) ist dabei, wie vorher auch, mittwochs ganztätig geschlossen. Ein Besuch am Nachmittag ist, nach wie vor, nur nach vorheriger Terminvereinbarung und nur noch am Montag oder Donnerstag möglich. Termine, die bereits im Vorfeld für Kalenderwoche 22 abgemacht und durch die einzelnen Ämter bestätigt wurden, bleiben weiterhin bestehen.

Während der Öffnungszeiten erfolgen Maßnahmen zur Begrenzung und Lenkung des Publikumsverkehrs. Im Eingangsbereich des Rathauses wurde dafür ein Empfangstresen eingerichtet, der durch einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung besetzt ist.

Bei dem Besuch im Rathaus ist weiterhin darauf zu achten, dass grundsätzlich Maskenpflicht gilt (abgesehen von krankheitsbedingten Ausnahmen) und die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden müssen. Weiterhin werden die Kontaktdaten der Besucher/Besucherinnen zur Nachverfolgung der Infektionsketten dokumentiert.

Für die Nachmittagstermine am Montag und Donnerstag können wie folgt Termine vereinbart werden, wobei eine telefonische Terminabstimmung empfohlen wird:

  • Anruf in der Telefonzentrale, unter: 04499/81-0
  • E-Mail an die Zentrale: info@barssel.de
  • Direkter Anruf oder direkte E-Mail an den jeweiligen Sachbearbeiter oder die jeweilige Sachbearbeiterin: Auf der Website unter https://barssel.de/mitarbeiterinnen-a-z/ sind alle  MitarbeiterInnen inkl. Telefonnummer, E-Mail-adresse und Erreichbarkeiten gelistet
2020-05-20T16:45:16+02:0022. Mai 2020|