Ab Montag, 11. Mai, ist ein Besuch im Rathaus der Gemeinde Barßel wieder für die Öffentlichkeit möglich. Die Türen bleiben dabei aber grundsätzlich geschlossen. 

Bei einer Dienstbesprechung aller Städte und Gemeinden des Landkreises wurde festgelegt, dass ab kommender Woche für alle Rathäuser im Kreis ein kontrollierter Zugang gewährleistet werden soll.  Für alle Angelegenheiten, für die die Gemeinde Barßel zuständig ist, können daher ab Montag Termine beim jeweiligen Sachbearbeiter/bei der jeweiligen Sachbearbeiterin vereinbart werden.

Die zuständige Person holt den Besucher/die Besucherin am Eingang des Rathausgebäudes ab. Bei dem Besuch im Rathaus ist darauf zu achten, dass grundsätzlich Maskenpflicht gilt (abgesehen von krankheitsbedingten Ausnahmen) und die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden müssen. Weiterhin werden die Kontaktdaten der Besucher/Besucherinnen zur Nachverfolgung der Infektionsketten dokumentiert.

In der Gemeinde Barßel können auf folgende Weise Termine vereinbart werden:

  • Anruf in der Telefonzentrale, unter: 04499/81-0
  • E-Mail an die Zentrale: info@barssel.de
  • Direkter Anruf oder direkte E-Mail an den jeweiligen Sachbearbeiter oder die jeweilige Sachbearbeiterin: Auf der Website unter https://barssel.de/mitarbeiterinnen-a-z/ sind alle  MitarbeiterInnen inkl. Telefonnummer, E-Mail-adresse und Erreichbarkeiten gelistet
2020-05-08T11:22:19+02:008. Mai 2020|