Die Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte gilt nach wie vor. Über die Ostertage behielten Gemeindeverwaltung und Polizei im Blick, dass die aktuellen Regeln von der Bevölkerung eingehalten wurden.

Nun zieht die Polizei ein Fazit: Am Osterwochenende gab es im Nordkreis Cloppenburg und somit auch in der Gemeinde Barßel keine erwähnenswerten Ereignisse. Die Bürgerinnen und Bürger hielten sich an die Kontaktbeschränkungen. Auch gab es im Gemeindegebiet und im gesamten Nordkreis keine unerlaubten Osterfeuer.

Die Gemeindeverwaltung und Bürgermeister Nils Anhuth bedanken sich für die Disziplin: „Ein herzliches Dankeschön gilt allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich mit Besonnenheit und Durchhaltevermögen an die Regeln gehalten haben. Wir wissen, dass es während der Feiertage und bei frühlingshaftem Wetter besonders schwer war und sind daher umso erfreuter, dass die Barßeler Bevölkerung so verantwortungsbewusst und umsichtig handelt.“

2020-04-14T13:52:22+02:0014. April 2020|