Das Hafen-Bad in Barßel ist personell wieder voll besetzt. Die neue stellvertretende Badleitung Carmen Berkenheger hat ihren Dienst am 1. Oktober angetreten und fühlt sich jetzt schon sehr wohl an ihrem neuen Arbeitsplatz.

Die gebürtige Barßelerin hat ihre Ausbildung zur Fachangestellten für Bäderbetriebe damals schon im Hallenbad Barßel gemacht. Nach verschiedenen beruflichen Stationen hat sie die letzten 20 Jahre in Delmenhorst in der GraftTherme gearbeitet. Nun verschlägt es Frau Berkenheger wieder in die Heimat und sie ist sichtlich froh darüber: „Im Hafen-Bad wurde ich von den Kollegen und Bade-Gästen sehr freundlich aufgenommen. Viele Gäste kennen mich sogar noch von früher. Der Wechsel nach Barßel war für mich die richtige Entscheidung.“

Unser Bürgermeister Nils Anhuth ließ es sich nicht nehmen, Frau Berkenheger persönlich an ihrem neuen Arbeitsplatz zu begrüßen. Er freut sich, dass das Hafen-Bad personell wieder voll besetzt ist: „Der normale Badbetrieb kann nun endlich wieder aufgenommen werden. Ab dem 26. Oktober wird das Hafen-Bad auch wieder am Wochenende geöffnet sein.“

Außerdem werden jetzt auch wieder Kinderschwimmkurse und Veranstaltungen angeboten. Am 15. November wird das beliebte „Schwimmen bei Kerzenschein“ veranstaltet.

2019-10-11T10:02:52+02:0011. Oktober 2019|