Yared Dibaba „vertellt up Platt“! Der Slogan spricht Bände. Denn am gestrigen Mittwochabend hat Yared Dibaba im Schulzentrum Barßel für puren Unterhaltungsgenuss „up Platt“ gesorgt.

Der deutsche Autor, Moderator, Schauspieler und Entertainer mit äthiopischen Wurzeln gastierte auf Einladung der Gemeinde Barßel  im Rahmen des plattdeutschen Jahres des Heimatbundes Oldenburger Münsterland in unserem Seemannsort. Herzlich begrüßt wurde dieser von Bürgermeister Nils Anhuth – natürlich auch “ up Platt“.

Von Beginn an hatte Yared Dibaba die fast 400 Besucher in der total ausverkauften Aula um den Finger gewickelt. Er lacht selbst gern und viel und vor allem über Geschichten, die oftmals Beobachtungen aus seinem Alltag entspringen.

Wortgewandt und mit seinem schauspielerischen Talent, ließ er sich über die verschiedensten Aspekte und Vorzüge der plattdeutschen Sprache aus, und dabei ließ er keine Themenbereiche aus. Alles mit einem Augenzwinkern, „up Platt“, mit Gesangseinlagen, Witzen und was sein  Repertoire hergab.

Viel Beifall gab es für Yared Dibaba vom Publikum für einen tollen Abend!

Fazit von Bürgermeister Nils Anhuth über den gestrigen Abend: „Es gab plattdeutsche Unterhaltung vom Allerfeinsten“.

 

 

2019-03-21T16:29:24+01:0021. März 2019|