Seit kurzem gibt es wieder ein Notariat in der Gemeinde Barßel. Die Rechtanwaltskanzlei von Herrn Dr. Jan Henrik Bookjans und Frau Maria Stevens hat den Zweitsitz ihrer Kanzlei im Ellerbrooksweg 1 bezogen. Ihre Kanzlei befindet sich nun im ersten Stock in dem von der Gemeinde sanierten Gebäude, in dem seit August auch die Kreisgeschäftsstelle der AWO ansässig ist.

Bürgermeister Nils Anhuth erklärt: „Für einen kurzen Zeitraum gab es keinen Notar mehr im Gemeindegebiet Barßel. Mit dem Einzug von Herrn Dr. Bookjans und Frau Stevens wird dieses Vakuum wieder gefüllt.“ Anke Rönneper, Leiterin des Amts für Finanzen und Liegenschaften der Gemeinde Barßel, fügt hinzu: „Für unsere Bürger bedeutet dies wieder kurze Wege, wenn sie Notariats-Angelegenheiten regeln müssen.“

Die Rechtsanwälte Bookjans und Stevens freuen sich gemeinsam mit ihrem Team auf die Tätigkeit in Barßel. Die Kanzlei „Dr. Bookjans & Stevens“ bietet aber nicht nur ein Notariat, sondern ist auf die Beratung und Vertretung von mittelständischen Unternehmen und landwirtschaftlichen Betrieben spezialisiert. Es werden folgende Bereiche und Rechtsgebiete durch die Kanzlei abgedeckt: Arbeitsrecht, Erbrecht/Vermögensnachfolge, Familienrecht, Landwirtschaftsrecht, Privates Baurecht, Verkehrsrecht, Vertrags- /Wirtschaftsrecht, Verwaltungsrecht und Inkasso.

Ab sofort ist die Kanzlei in Barßel zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag bis Dienstag und Donnerstag und Freitag von 8 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie am Mittwoch von 8 bis 13 Uhr.

Die Gemeindeverwaltung heißt die Kanzlei herzlich willkommen und wünscht einen guten Einstand in der Gemeinde Barßel. 

2020-09-30T08:46:35+02:001. Oktober 2020|